Heilbronn 1800 Meter Kupferkabel gestohlen

Heilbronn / SWP 12.11.2014

Profis waren wohl am Wochenende in Ilsfeld bei Heilbronn am Werk. Fachmännisch knipsten sie Kupferkabel im Wert von 14000 Euro ab, ohne beim Stromanbieter eine Fehlermeldung zu verursachen. Um auf die erforderliche Höhe zu kommen, verbanden die Diebe vier einzelne Leitern mit Draht und stellten diese an die Masten. Insgesamt erbeuteten sie 1800 Meter Oberleitungskupferkabel mit einem Gewicht von mindestens 800 Kilo. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 20000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen unter 07062/ 915550.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel