Ringingen Wieder eine Party für das ganze Dorf

Ringingen / Kim Pfister 01.08.2018
Das Drei-Tage-Sommerfest des Jugendclubs „Treff 72“ zog junge und ältere Ringinger an.

Der Ringinger Jugendclub „Treff 72“ feierte sein Sommerfest – und er feierte wie gewohnt mit dem ganzen Dorf. Am Freitagnachmittag vergnügten sich bereits die Kleinsten bei der Kinderschaumparty auf dem Festgelände hinter der Turnhalle. Mit sichtlich Spaß und Freude tobten sich die jungen Leute im Schaum aus.

Am Abend tummelten sich dann die über 16-Jährigen im Zelt und ließen sich von den dicken Schaumwolken einhüllen. Viele der feierlustigen Gäste landeten auch im großen Plantschbecken neben dem Festzelt – der eine mehr, die andere weniger freiwillig.

Der Veranstalter sorgte natürlich auch für das Wohl der Jugendlichen – und der Erwachsenen. Mit einem gut besuchten Weizenbrunnen und zwei Bars war dafür bestens gesorgt.

Die Kontrolle übernahm eine eigens angeheuerte Security – früher undenkbar, ist es inzwischen üblich, Sicherheitskräfte einzustellen. Das Fest dauerte  bis tief in die Nacht und verlief zur vollkommensten Zufriedenheit des Jugendclubs.

Anderntags folgte der „Beach-Obad“, ebenfalls auf dem Festgelände hinter der Halle. Mit leckeren Cocktails und der Strand- Atmosphäre blieb die gute Stimmung lange erhalten. Auch an diesem Abend sah man nicht nur Jugendliche, sondern sehr viele junggebliebene Erwachsene, die mitfeierten.

Die Sonntagshockete fand wie üblich im Zelt vor der Festhalle statt. Für den Tag war eine Live-Band organisiert worden: „H & M“, was für Hans und Manfred steht. Das Duo spielte einen Hit nach dem anderen, so dass mitgeklatscht und mitgesungen wurden. Nach dem Mittagessen leerten sich die Reihen etwas, doch füllte sich das Gelände in den späteren Nachmittagsstunden wieder.

Und noch immer spielten die beiden Musiker unentwegt. So dauerte das diesjährige Sommerfest des Jugendclubs bis in die Abendstunden. Was will man mehr? Voller Erfolg!

Im Club kehrt jetzt ein paar Wochen Ruhe ein

Sommerpause Traditionell schließt der Club mit dem Sommerfest seine Pforten. Die kommenden drei Wochen bleibt der Keller unter der Ringinger Schule geschlossen. Erst danach trifft man sich in alter Frische wieder.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel