Salmendingen / Eugen Leibold  Uhr
Feierlich wurden die Entlassschüler der Werkrealschule Burladingen verabschiedet.

Die Burladinger Werkrealschule verabschiedete am Freitag ihre 25 Entlassschüler. Zudem wurden zwölf Schüler mit dem Hauptschulabschluss in einen neuen Lebensabschnitt entlassen. Die Feier fand wie schon in den vergangenen Jahren in der Kornbühlhalle in Salmendingen statt. Hier wurden die vielen Gäste bestens von einem vielköpfigen Team des SV Salmendingen bewirtet.

Vor der Feier in der Kornbühlhalle fand ein Gottesdienst in der St. Michaelskirche in Salmendingen statt. Dieser wurde von  Pastoralreferentin Adelheid Bumiller zelebriert.

Die Feierstunde in der Kornbühlhalle begann mit einem musikalischen Beitrag der Schülerband. Danach wurden die in der vollbesetzten Kornbühlhalle die Gäste von den Schülervertretern Morena Bonanno und Elvin Kovaci begrüßt. Der stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende Oliver Betz richtete einige Worte an die Entlassschüler: „Heute feiern wir mit dem Abschluss eine Zeit, die Euch geprägt hat. Ihr habt Freunde gefunden, die Ihr nie vergessen werdet. Immer wieder werdet ihr an diese Zeit zurückdenken und an viele schöne Sachen erinnert. Es mag für den einen oder den anderen einfach oder aber etwas schwieriger gewesen sein – aber heute habt Ihr es geschafft. Einige von Euch erwartet jetzt ein Berufsleben, andere hingegen gehen auf eine weiterführende Schule. Egal was ihr für eure Zukunft geplant habt, setzt euch immer ein Ziel, das ihr erreichen wollt, dann geht alles viel einfacher.“

Die Schülervertreter blickten auf ihre Zeit in der Werkrealschule zurück. Sie dankten ihren Lehrern, die es nicht immer einfach mit den Schülern gehabt hätten. Schulleiterin Monika Rudolf betonte: „So wie ein gutes Frühstück Grundlage für einen guten Tag ist, so ist die Schule Voraussetzung für das spätere Leben.“ – „Einige von Euch beginnen nun eine Berufsausbildung, andere wiederum werden auf einer weiterführende Schule gehen.“ Die Schulleiterin wünschte allen Entlassschülern für ihren nächsten Schritt ins  neues Leben viel Erfolg und alles erdenklich Gute.

Preise und Belobigungen

Die Schulband sorgte für eine flotte Einlage.

Einen Preis gab es für Mario Lo Medico (Klasse 10 b), Belobigungen für Sebastian Blum (9 a), Selina Bechtold und Nils Wenig (10 a), Elvin Kovaci und Timo Künst (10 b).