Burladingen Umzugsspaß in vier närrischen Stadtteilen

Burladingen / Matthias Badura 13.02.2018
Die einen verteilten Suppe, andere Cuba-Libre-Cocktails – lustig war’s in Ringingen, Salmendingen, Melchingen und Gauselfingen.

Vier Umzüge rollten und marschierten am Rosenmontag durch die Burladinger Stadtteile. Der größte und prächtigste dürfte der in Salmendingen gewesen sein – nicht ohne Grund, immerhin feierte die Narrhalla ihren 50. Geburtstag.

Nicht minder schön war’s aber in Melchingen, wo die Narrhalla Klein-Berlin Superhelden aller Art präsentierte. In Gauselfingen amüsierten sich die Zuschauer hingegen an den tierischen Ideen des landwirtschaftlich ausgerichteten Zuges. Und in Ringingen waren die Nautle zu Gast.

Nochmals nach Salmendingen, wo man einige pfiffige Sprüche lesen konnte. So an dem Wagen, der die Koalitionsverhandlungen mit der FDP erneut aufgenommen hat: „Auf Jamaika waren wir ganz heiß, jetzt kommt die GroKo, so ein...“

Der Elferrat lud zum Geburtstagfeiern ein: „Heute gibt’s eine große Torte, statt viel zu viele Worte. Es gibt auch was zu trinken, bei den Männern, die schön winken.“