Salmendingen Salmendinger Autorin liest

Salmendingen / SWP 07.12.2013

Die Salmendinger Autorin Sylvia Wältermann liest am kommenden Dienstag, 10. Dezember, um 19.30 Uhr in der Salmendinger Bücherei aus ihrem Buch "Herzschlag der Libelle".

Sylvia Wältermann erzählt in dem Buch ihre Lebensgeschichte, nachdem sie die Diagnose einer scheinbar unheilbaren Krankheit erhalten hat.

Die Autorin erzählt spannend, einfühlsam, schwankend zwischen Hoffnung und Verzweiflung, teilweise auch amüsant, trotz ihrer Situation. Das Schreiben wird ihr zu einer Hilfe, ihre neue Lebenslage zu verarbeiten. Anfänglich erzählt sie für sich selbst, um ihre eigene Situation zu klären. Daraus erwächst jedoch allmählich ein Werk, das in der Frage nach dem Sinn des Lebens seine Wurzeln verankert. Die Bedeutungen der Sinnfragen werden plastisch und in ihrer Tragweite für das praktische, alltägliche Leben verständlich.

So entsteht allmählich nicht nur eine bloße Geschichte, sondern eine Hilfestellung für viele Menschen in ähnlichen Situationen.

Der Eintritt ist frei.