Neufra Polizeibericht vom 30. Dezember 2014

SWP 30.12.2014

Gegen die Schranken

Ein VW Polo fuhr am Sonntag gegen 0.15 Uhr auf der B 32 von Gammertingen in Richtung Neufra gefahren. Beim Abbiegen nach links in die Rathausstraße kam der Wagen mit nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schrankenanlage des dortigen Bahnübergangs. Am Auto, an dem die Airbags ausgelöst hatten, entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 8000 Euro, an den Schranken zusätzlich 15000 Euro Sachschaden. Die beiden 16 und 32 Jahre alten Insassen, die eigenen Angaben zufolge angegurtet waren, blieben unverletzt. Gegenüber den Polizeibeamten vor Ort gab sich der 32-Jährige als verantwortlicher Fahrer zu erkennen. Nachdem zwischenzeitlich gesichert scheint, dass nicht der 32-Jährige, sondern der 16-Jährige zum Unfallzeitpunkt Fahrer des Autos war, wurden verschiedene Ermittlungsverfahren eingeleitet.