Gammertingen Open-Air-Kino in Gammertingen startet wieder

Gammertingen / JUDITH MIDINET 13.08.2016
Freiluft-Kinoerlebnis in Gammertingen für alle Cineasten aus nah und fern: Vom 19. bis 30. August sind zwölf ausgewählte Filme zu sehen.

Wer in Gammertingen „R2-D2“ sieht, muss nicht gleich an seiner Wahrnehmungsfähigkeit zweifeln. Weder haben Roboter die Macht auf der Erde übernommen, noch wird im Laucherttalstädtchen die neueste Star-Wars-Episode gedreht. Es handelt sich einfach um Besucher des Open-Air-Kinos, die mit Verkleidung freien Eintritt haben.

Vom 19. bis 30. August tummeln sich Superhelden, Droiden, traurige Figuren, Aliens, Chaoten, Indianer und wilde Tiere in Gammertingen – zumindest auf der 90 Quadratmeter großen Cinemascope-Großleinwand mit Dolby-Digital-Sound und modernster Digitalfilmtechnik. Die Stadt Gammertingen veranstaltet in Kooperation mit den Zollernalb-Kinos zum 17. Mal an zwölf Abenden das Open-Air-Kino.

Vom Western-Klassiker „Winnetou und das Halbblut Apanatschi“ bis hin zu neuesten Blockbustern wie „Independence Day – Wiederkehr“ ist für jeden Geschmack etwas dabei. Im windgeschützten Innenhof des Gewerbeparks an der innerörtlichen B 313 und B 32 gibt es mehr als 800 Sitzplätze. Über 200 Plätze sind regensicher überdacht. Selbst mit dem kulinarischen Angebot stellen sich die Kinomacher auf das Wetter ein: Bei kühler Witterung werden Heißgetränke angeboten, in lauen Sommernächten kann man Cocktails genießen. Bei den Speisen reicht das Angebot von klassischem Popcorn und anderen Naschereien bis hin zum „Heißen Becher“ mit Currywurst.

Dann gibt es noch die Möglichkeit, das Open-Air-Kino bei freiem Eintritt zu erleben – an vier von zwölf Abenden. So kommen dementsprechend verkleidete „Roboter und Droiden“ bei „Star Wars 7“, Superhelden in originalgetreuem Outfit bei „Deadpool“, Gäste in kompletter Skiausrüstung bei „Eddie the eagle“ und Cowboys und Indianer bei „Winnetou“ kostenfrei ins Open-Air-Kino. Bei der neuesten französischen Komödie „Frühstück bei Monsieur Henri“ geht es nicht um die Verkleidung. Vielmehr werden an diesem Abend Gutscheine für McDonalds verlost – natürlich für ein Frühstück.

Unzählige Sponsoren haben dieses Freiluftereignis überhaupt erst möglich gemacht. Bislang kamen 60 000 Besucher, die auch eine längere Anfahrt in Kauf nehmen. Täglich um 20 Uhr öffnet das Open-Air-Kino in Gammertingen seine Pforten und um 21 Uhr darf man dann gebannt zur riesigen Leinwand blicken und in andere Welten eintauchen.

Info Weitere Informationen und Tipps zum Open-Air-Kino gibt´s auf der städtischen Homepage unter www.gammertingen.de oder auf Facebook.