NOTIZEN vom 5. Dezember 2013 aus Hechingen und Umgebung

SWP 05.12.2013

Wer fuhr zu weit links?

Melchingen - Auf der Kreisstraße 7104 zwischen Melchingen und Willmandingen kam es am Dienstag um 6.45 Uhr zu einem Unfall im Begegnungsverkehr. Zwei Fahrzeuge streiften sich an den Außenspiegeln. Der Sachschaden beläuft sich auf 650 Euro. Beide Autofahrer gaben gegenüber der Polizei an, dass sie ordnungsgemäß gefahren seien und der jeweils Andere die rechte Fahrbahnseite nicht eingehalten habe. Nach dem Unfall fuhren beide Beteiligten zunächst weiter. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Hechingen, Telefon 07471/98800, zu melden.

Nikolausfeier in Killer

Killer - Am morgigen Freitag, 6. Dezember, um 17.15 Uhr treffen sich die Kinder der beiden Jugendgruppen der Narrenzunft Schneidstuhlreiter mit Ihren Eltern, Omas, Opas und Geschwistern zur gemeinsamen Nikolausfeier vor dem Bürgerhaus in Killer. Gegen 17.30 Uhr werden Nikolaus und Knecht Ruprecht die Kinder in Empfang nehmen. Der Nikolaus wird sein goldenes Buch aufschlagen und daraus einiges über die Kinder erzählen. Danach gibts Süßigkeiten.

Hallenspektakel beim FC

Burladingen - Vom 2. bis zum 4. Januar findet in der Trigema-Arena zum vierten Mal ein großes Hallenturnier für aktive Fußballmannschaften statt. Gespielt wird mit der sehr beliebten Rundumbande. Am 2. und 3. Januar sind die Vorrundenspieltage. Am 4. Januar wird die Endrunde ausgespielt. An allen drei Turniertagen gehts gegen 17 Uhr los. Es sind noch einige Startplätze zu haben. Auf einen Wunschtermin (2. oder 3. Januar) nimmt der Veranstalter Rücksicht. Anmeldungen sind unter der Homepage www.fc-burladingen.de oder unter Telefon 07475/1856 oder 0152/09180545 möglich.