Burladingen Nochmals Thema Hildegard

Burladingen / SWP 13.11.2015

Beim jüngste Frauenfrühstück in Hausen referierte am vergangenen Samstag Evita Koptschalitsch über Hildegard von Bingen.

Koptschalitsch hätte noch viel mehr über ihr Thema erzählen können, zumal über die Rezepte, die von Hildegard stammen oder ihr zugeschrieben werden - oder sich auf sie berufen. Die Zeit reichte im Rahmen des Frauenfrühstücks nicht aus, doch waren das Interesse und der Wunsch auf eine Fortsetzung so groß, dass man spontan einen Nachfolgetermin vereinbarte.

Der Folgetermin findet am Mittwoch, 18. November, um 19.30 Uhr im Pfarrheim Burladingen im Richard-Biener-Raum statt. Erneute geht es um das Leben der Mystikerin, um ihre Musik und um die von ihr hinterlassenen Schriften. Hildegard, längst zur Heiligen gesprochen, genießt offensichtlich Kultstatus.