Musik Mitreißendes Konzerterlebnis

Der Gospelchor „inSpirit“ hatte zum Jahreskonzert in die Burladinger Georgskirche eingeladen.
Der Gospelchor „inSpirit“ hatte zum Jahreskonzert in die Burladinger Georgskirche eingeladen. © Foto: Eugen Leibold
Eugen Leibold 28.09.2017

Beim Jahreskonzert des Gospelchors „inSpirit“ strömten die Zuhörer nur so in die Burladinger Georgskirche. Als schon kurz nach dem Einlass der letzte Platz besetzt war, begann das Konzert mit dem feierlichen Einzug des Chores.

Musikalischer Auftakt war, instrumental am Klavier von Anton Roggenstein begleitet, mit dem Stück „Freedom is coming“. Und das war ein erster Volltreffer. Nachdem die Sängerinnen und Sänger im Altarraum Platz genommen hatten, wandte sich der Vorsitzende des Chores, Reinhard Will, an die Besucher. „inSpirit“ freue sich, so Will, dem Publikum an diesem Abend das neue Programm des Chores präsentieren zu dürfen.

Das Publikum freute sich seinerseits, denn die folgenden Lieder, besser Gospels, knüpften nahtlos an das Einzugsstück an: „Herr, ich komme zu dir“, „Erbarmende Liebe“, Hold me now“ erklangen. Es folgten „My God can do anythings“, „Let us stand“, Ubi caritas“ oder „Look at the world“.

Mal innig, mal fröhlich, fast schon enthusiastisch, zauberte das Ensemble Stimmungen und Gefühlsschattierungen, denen sich das Publikum nicht entziehen konnte. Was es allerdings konnte, war, begeisterten Beifall zu spenden.

Stürmischer Beifall

Weiter ging es im Programm mit „A thousend years“, „Halleluja“, Here I am to worship“, Peace shall be with you“, When the children cry“, I got mine“ und „Since I gave the lord my life“. Jedes dieser herrlichen Stücke wurde mit riesigem Beifall belohnt. Nach dem eigentlichen Konzertende wurde von den Besuchern ununterbrochen Zugabe gewünscht. Natürlich erfüllte der Chor diesen Wunsch gerne und sang „Run“, Rhythm of Life“, „Oh happy day“. Und während des Auszuges des Chores wurde noch das Lied „Quad libet“ angestimmt.

Unvergesslicher Abend

Alle Besucher, aber auch die Sänger und Sängerinnen,  waren sich nach diesem Ereignis einig, dass sie einen unvergesslichen Sonntagabend erleben durften.

5

Jahre ist der Gospelchor „inSpirit“ Burladingen alt. Die Sängerinnen und Sänger singen schwerpunktmäßig Gospels, können aber auch andere Musik.