Burladingen Mit Spaß an der Platte

Spannende Spiele gab's bei den Burladinger Minimeisterschaften.
Spannende Spiele gab's bei den Burladinger Minimeisterschaften. © Foto: Marco Kiesler
SWP 17.12.2014
Um neue, talentierte Kinder zu finden und diesen Spaß zu bereiten, veranstaltet die Tischtennis-Abteilung des TSV Burladingen ihre Minimeisterschaft.

Die Minimeisterschaft ist ein Turnier für tischtennisbegeisterte junge Leute, die sich mit Gleichaltrigen messen und sich selber verbessern wollen. Das Turnier wurde lange von der TSV-Tischtennisabteilung geplant und vorbereitet. Rund 20 Kinder spielten in unterschiedlichen Altersklassen gegeneinander und zum Schluss noch die Besten der jeweiligen Gruppen.

Der diesjährige Gewinner Andreas Nadler berichtet: "Ich bin schon das dritte Mal dabei, war zwar nicht immer erfolgreich, aber es hat mir jedes Jahr sehr viel Spaß gemacht." Für alle Teilnehmer gab es Sachpreise und Urkunden, welche zugleich als Eintrittskarten für ein professionelles Tischtennis- Bundesligaspiel dienen. Ebenso erhielten die besten drei Spieler jeweils einen Pokal als Andenken für ihre Leistung. Unterstützt haben das Turnier auch einige aktive Jugendspieler. Sie haben den Teilnehmern die Regeln erklärt, ihnen Tipps gegeben, Schläger verteilt und beim Auf- und Abbau geholfen. Das Turnier war wie jedes Jahr ein großer Erfolg, und die Kinder verließen die Sporthalle mit einem Lachen im Gesicht und neuen Erfahrungen. Der TSV will auch nächstes Jahr wieder ein solches Turnier veranstalten und hofft auf zahlreiche Teilnehmer.

Marco Kiesler, Klasse 9,

Progymnasium Burladingen