Burladingen Heimische Wirtschaft

SWP 30.12.2014

Ehrungen und Abschied

Im Rahmen der Weihnachtsansprachen bei der Firma Trigema wurden nachfolgende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (mit einer Betriebszugehörigkeit von zehn Jahren und mehr) in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet - Werk1 Burladingen: Sudan Ayten, Mitarbeiterin in der Konfektion, 25 Jahre Betriebszugehörigkeit; Erich Ißleib, Gärtner, elf Jahre; Helga Leibold Mitarbeiterin in der Eintüterei, 23 Jahre; Zuzana Mihalj, Mitarbeiterin in der Konfektion, 18 Jahre; Marija Renjo, Mitarbeiterin in der Konfektion, 35 Jahre; Fatma Uygun, Mitarbeiterin in der Konfektion, 15 Jahre; Woldemar Wollermann, Mitarbeiter in der Zuschneiderei, 13 Jahre; Helga Zoll, Mitarbeiterin im Versand, 31 Jahre.

Zum Jahresende 2014 wurden außerdem nachfolgende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt - 25 Jahre, Werk 1 Burladingen: Alexandra Alber, Leiterin der Auftragsvorbereitung; Verkin Bicakci, Mitarbeiterin in der Konfektion; Barbara Dietrich, Mitarbeiterin in der Konfektion; Katharina Dornbusch, Kommissioniererin; Caterina Ferro, Mitarbeiterin in der Konfektion; Sonja Fuss, Mitarbeiterin in der Konfektion; Hilda Gül, Mitarbeiterin in der Konfektion; Sonja Holzer-Neumann, Mitarbeiterin in der Konfektion; Fatma Kilic, Mitarbeiterin in der Konfektion; Sybille Kohls, Kommissioniererin; Hans-Dieter Neumann, Kraftfahrer; Wolfgang Fuchs, Kaufmännischer Angestellter; Renate Mauz, Mitarbeiterin in der Konfektion; Theresa Redzepi, Mitarbeiterin in der Endkontrolle; Michael Sontheim, Mitarbeiter in der Ausrüstung; Adriana Strobel, Modeschneiderin.

Bei der Ehrung brachte Wolfgang Grupp zum Ausdruck, dass er stolz auf solche Mitarbeiter sei, weil sie durch die jahrzehntelange zur Verfügungstellung ihrer Arbeitskraft und durch ihre Treue zum Unternehmen stets Vorbilder für die Firma Trigema sind.