Nicht nur einmal richteten die Verantwortlichen die Blicke besorgt in Richtung Himmel, doch die dunklen Wolken verschonten den Obst- und Gartenbauverein und bei schönem Wetter und angenehmen Temperaturen konnte man das Heckenfest so richtig genießen.

Ab 11.30 Uhr unterhielt der Musikverein Hausen die vielen Gäste musikalisch. Um die Mittagszeit war dann kaum mehr ein Platz frei, wollten doch wieder sehr viele Gäste die bekannt gute Küche des Obst- und Gartenbauvereins genießen. Dieses Jahr stand ein deftiges Gulasch mit Spätzle auf der Speisekarte. Das Küchenpersonal und die Bedienungen hatten alle Hände voll zu tun um die Bestellungen der Gäste schnell zu erfüllen. Ebenfalls hervorragend angenommen wurde auch das Kuchenangebot für den Nachmittagskaffee. Erneut wurden die Besucher musikalisch vom MV Hausen unterhalten.

Während des Festes wurde der Schriftführer des Vereins, Roland Pfauth, mit einer Ehrung überrascht. Vom Obst- und Gartenbauverein Hausen und vom Landesverband für Obst- und Gartenbau erhielt er für seine ehrenamtliche Tätigkeit und für außerordentliche Verdienste die Auszeichnung "Grüner Apfel" überreicht.

Am Ende der Veranstaltung sah man bei den Verantwortlichen nur zufriedene Gesichter.