Zuwachs Weitere Container für die Schule

Kirchheim / sol 16.05.2018

Schon jetzt stehen Container als Klassenzimmer auf dem Schulhof der Schule auf dem Laiern in Kirchheim. Und trotzdem wird es eng und enger. Das zeigen die Schülerzahlen für das kommende Schuljahr 2018/2019, die bereits vorliegen. Laut Schulleiterin Simone Brett kommen so viele neue Kinder in die Grundschule und in den Sekundarstufenbereich, das zwei weitere Klassenzimmer (sechs Container) notwendig sind. Über diesen Vorschlag berät der Kirchheimer Gemeinderat in seiner Sitzung an diesem Donnerstag, 17. Mai.

Aus Sicht der Verwaltung steht fest: Eine Aufstockung der bestehenden Containeranlage ist aus technischen Gründen nicht möglich. Im Verwaltungs- und Bauausschuss ist bereits geprüft worden, ob die neuen Container am Parkplatz der Sporthalle untergebracht werden könnten. Das Ergebnis: Der westliche Teil des Grundstücks könnte dafür genutzt werden, ohne dass notwendige Stellplätze für die Sporthalle wegfallen. Die Gemeinde rechnet mit Herstellungskosten von etwa 30 000 Euro, die Mietkosten für diese Container betragen voraussichtlich etwa  14 000 Euro pro Jahr.

Der Gemeinderat wird in der Sitzung eine Reihe weiterer wichtiger Punkte beraten. Die Verkehrskonzeption für den Gemeindeentwicklungsplan wird verabschiedet, und die aktuellen Planungen für die Lärmschutzwand entlang der Bahnlinie werden vorgestellt. Eine Firma möchte ein neues Logistikzentrum mit Ladehof und vier Überladebrücken bauen. Zudem wird die  Vorschlagsliste für die Wahl der Schöffen aufgestellt. Die Sitzung beginnt mit einer Bürgerfragestunde.

Info Die Sitzung des Kirchheimer Gemeinderates findet am Donnerstag, 17. Mai, im Rathaus statt und beginnt um 19 Uhr.