Lauffener Feld Industriestraße in Bönnigheim gesperrt

Bönnigheim / bz 02.11.2016

Im Zusammenhang mit der Erschließung des Gewerbegebiets „Lauffener Feld III“ im Nordosten der Stadt  wird die Industriestraße in Bönnigheim nach einer Mitteilung  der Stadtverwaltung voraussichtlich ab Mittwoch, 2. November, geschlossen. Grund ist der Einbau eines Asphaltfeinbetonbelags in diesem Straßenbereich.

Auf der östlichen Fahrbahnhälfte in der Industriestraße, auf Höhe des Erschließungsgebietes Lauffener Feld III, wird der Asphaltbelag erneuert und deshalb sei eine halbseitige Sperrung notwendig, heißt es weiter. Die Ausfahrt auf die Lauffender Straße, L 2254, von Bönnigheim aus, ist deshalb nicht möglich. Der Verkehr wird örtlich über die Kirchheimer Straße, Bismarckstraße, Karlstraße und Lauffener Straße umgeleitet. Mit den Fräsarbeiten wird voraussichtlich am Nachmittag begonnen. Der Belagseinbau soll bis einschließlich Donnerstag, 3. November, andauern, teilt die Stadt weiter mit, wobei es zu witterungsbedingte Verschiebungen kommen kann.

Mit der Erschließung des Gebiets „Lauffener Feld III“ wurde bereits zu Beginn dieses Jahres angefangen und auch die Tief- und Straßenbauarbeiten wurden  vergeben.