Löchgau Honda knallt beim Einbiegen gegen Motorrad

BZ 22.09.2014
Unter Alkohol verursachte ein 35 Jahre alter Autofahrer am Samstag einen Unfall, bei dem ein Motorradfahrer leicht verletzt wurde.

Unter Alkohol verursachte ein 35 Jahre alter Autofahrer am Samstag einen Unfall, bei dem ein Motorradfahrer leicht verletzt wurde. Der 49 Jahre alte Motorradfahrer war nach Angaben der Polizei gegen 17.05 Uhr mit seiner Ducati auf der Umgehungsstraße zwischen der Landesstraße 1115 und der Landesstraße 1141 von Bietigheim kommend in Fahrtrichtung Besigheim unterwegs. Er wurde an der Einmündung eines Feldwegs von dem Honda des 35-Jährigen erfasst, der laut Polizei die Entfernung des Krades falsch einschätzte und vor diesem noch in die Landesstraße einbog.

Bei der Kollision wurde der 49-jährige Kradlenker leicht verletzt und durch einen vor Ort hinzugerufenen Rettungsdienst ambulant versorgt. Während der Verkehrsunfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Hondafahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Dem Fahrer wurde auf Anordnung der zuständigen Behörden eine Blutprobe entnommen.

Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 6500 Euro.