Cleebronn Herzförmige Hinweisschilder: Tripsdrill weist Autofahrer auf Störche hin

Herzförmiger Appell an die Autofahrer am Erlebnispark Tripsdrill.
Herzförmiger Appell an die Autofahrer am Erlebnispark Tripsdrill. © Foto: Martin Kalb
Cleebronn / KNZ 12.09.2014
Im Erlebnispark Tripsdrill hat man bekanntlich ein Herz für Störche - und auch für die Besucher, wie Pressesprecherin Sandra Backhaus auf Nachfrage der Bietigheimer, Sachsenheimer, Bönnigheimer Zeitung erklärte.

Im Erlebnispark Tripsdrill hat man bekanntlich ein Herz für Störche - und auch für die Besucher, wie Pressesprecherin Sandra Backhaus auf Nachfrage der Bietigheimer, Sachsenheimer, Bönnigheimer Zeitung erklärte. So habe man beobachtet, dass gelegentlich Störche entlang der Kreisstraße am Erlebnispark laufen. "Mit unseren Hinweisschildern wollen wird darauf hinweisen und Gefahren vermeiden", so Backhaus. Drei herzförmige Schilder hat Tripsdrill am Parkplatz und an der Kreisstraße 2069 aufgestellt. Insgesamt 21 freifliegende Störche hat man Anfang August auf dem Parkgelände unterhalb des Michaelsberg gezählt. Zehn von ihnen sind inzwischen Richtung Süden geflogen. "Wir erwarten, dass noch weitere ihnen nachfolgen", so die Pressesprecherin des Erlebnisparks.