Bönnigheim Heimatstube geöffnet

BZ 02.11.2013
Die Heimatstube der Sudetendeutschen Landsmannschaft im Kavaliersbau ist am morgigen Sonntag, 3. November, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. In vier Räumen wird die 800-jährige Geschichte der Volksgruppe anhand von Bildern, Dokumenten, Trachten und Büchern dargestellt.

Die Heimatstube der Sudetendeutschen Landsmannschaft im Kavaliersbau ist am morgigen Sonntag, 3. November, von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

In vier Räumen wird die 800-jährige Geschichte der Volksgruppe anhand von Bildern, Dokumenten, Trachten und Büchern dargestellt. Nach eigenem Verständnis ist die Heimatstube ein Treffpunkt für Jung und Alt und ein Informationsort über die Kultur und Landschaft aus Böhmen, Mähren und Südschlesien. Am Sonntag ist auch der Film "Kein schöner Land - Das Zuckmantler Ländchen" mit Bildern über Brauchtum aus dem Gerichtsbezirk Zuckmantel zu sehen. Die Heimatstube möchte gerne ihre Sammlung erweitern und sucht alte Postkarten, Dokumente und Zeitzeugenberichte aus dem Sudetenland.