Auszeichnung Engler wird „Weingenießer des Jahres“

Hartmut Engler singt und steht für Weingenuss.
Hartmut Engler singt und steht für Weingenuss. © Foto: Martin Kalb
Lauffen/Bietigheim-Bissingen / bz 10.04.2018

Die Lauffener Weintage am kommenden Wochenende beginnen gleich mit einer Überraschung, denn die Lauffener Weingärtner-Genossenschaft macht am 14. April den Sänger und Texter der Gruppe Pur aus Bietigheim-Bissingen, Hartmut Engler, zum „Weingenießer des Jahres“. Die Lauffener Weingärtner ehren nach eigenen Angaben seit 2015 mit diesem Titel Persönlichkeiten aus allen gesellschaftlichen Bereichen, die sich um den Wein, vor allem auch aus heimischen Anbaugebieten, verdient gemacht haben. Vorangegangene „Weingenießer des Jahres“ waren der EU-Kommissar und frühere baden-württembergische Ministerpräsident Günther Oettinger, Berlinale-Chef Dieter Kosslick und der Kabarettist Christoph Sonntag.

Bei den Lauffener Weintagen können die Besucher vom 14. bis zum 16. April zum Auftakt der Weinfest-Saison auf dem Gelände der Lauffener Weingärtner eG mehr als 100 Weine und Sekte aus den Kellern der Genossenschaft verkosten. Außerdem gibt es an allen Tagen ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Live-Musik und Kinderunterhaltung (die BZ berichtete).