Bönnigheim Das neue Entree in die Altstadt ist entstanden

© Foto: Martin Kalb
BZ 24.09.2014
Was auf dem südlich des Stadionschen Schlosses und der Stadtmauer gelegenen Gelände, auf dem früher Nähgarne produziert wurden, entstanden ist, zeigt sich beeindruckend aus der Vogelperspektive.

Was auf dem südlich des Stadionschen Schlosses und der Stadtmauer gelegenen Gelände, auf dem früher Nähgarne produziert wurden, entstanden ist, zeigt sich beeindruckend aus der Vogelperspektive. Mit Mehrfamilienhäusern, einer Seniorenwohnanlage, Räumlichkeiten für die Sozialstation und einer Esplanade entlang der Stadtmauer hat Bönnigheim einen neuen Stadtteil erhalten. 1,5 Millionen Euro wurden für den Schlossplatz, die Bachrenaturierung und den Schlossgarten investiert.