Jubiläum 50 Jahre Skivergnügen für Jung und Alt

Auch die „Telemark-Gruppe“ gehört zum Trainerteam des Skiclubs Kirchheim. Seit 14 Jahren leitet Vorsitzender Thomas Belschner, der seit vier Jahrzehnten Mitglied und einer der 50 Skilehrer ist, die Vereinsgeschicke.
Auch die „Telemark-Gruppe“ gehört zum Trainerteam des Skiclubs Kirchheim. Seit 14 Jahren leitet Vorsitzender Thomas Belschner, der seit vier Jahrzehnten Mitglied und einer der 50 Skilehrer ist, die Vereinsgeschicke. © Foto: SCK
Kirchheim / Von Uwe Deecke 15.02.2018

In diesem Jahr feiert der Skiclub Kirchheim (SCK) sein 50-jähriges Bestehen. Vor allem aus Kirchheim und Bönnigheim, aber auch aus Besigheim, Bietigheim, Sachsenheim und dem Kraichgau kommen die 1050 Mitglieder des Vereins, der ursprünglich einmal eine Sektion des Schwäbischen Albvereins und später bei der Skischule Unterland angesiedelt war. Die Mitgliederstruktur reicht dabei von ganz jung bis ins Rentenalter, und für alle versucht der Verein passende Angebote zu schaffen.

Jahrelange Kontakte

50 ausgebildete Ski- und Snowboardlehrer kümmern sich in den Ausfahrten um die Teilnehmer, nicht nur als Skilehrer. Sie kennen die Skigebiete bestens und bieten auch ein „Guiding“ an, indem sie die Teilnehmer dann auch tagsüber unterstützen und begleiten. „Wir versuchen ein vielfältiges Angebot zu machen und bieten auch jedes Jahr etwas Neues an“, begründet Andrea Zeller den großen Zuspruch bei den Ausfahrten. Diese reichen von Tagesausfahrten ins Allgäu bis zum sechstägigen Jugendcamp in Saalbach. „Was Familien betrifft, wollen wir es so kostengünstig wie möglich zu gestalten“, so die Löchgauerin, die sich im Vorstand um die Öffentlichkeitsarbeit kümmert. Das gehe nur über jahrelange Kontakte, die sich der Verein aufgebaut hat und natürlich über Vergünstigungen, wenn man in einer großen Gruppe anreist.

Der Verein hatte auch schon einmal 1400 Mitglieder, doch es sei eben wie in jedem Verein so, dass die Mitgliederzahlen stagnieren oder zurückgehen. Daher läuft aktuell eine Kampagne, mit der neue Mitglieder geworben werden. Mit Erfolg: 45 Neumitglieder konnte man so in kurzer Zeit neu gewinnen, sagt Andrea Zeller.

Geboten wird für sie einiges: Sie bekommen bessere Preise bei den Ausfahrten, können an der regelmäßigen Gymnastik in der Gemeindehalle teilnehmen und bekommen Gesellschaft und Spaß. Auch im Sommer ist der Verein aktiv, etwa bei den Mountainbike-Ausfahrten, beim Straßenfest oder dem SCK-Sommerausflug ins Allgäu. Ein Höhepunkt für sie ist auch die jährliche Skibörse im Oktober.

„Die Leute wollen nicht nur Ski fahren sondern auch Spaß haben“, weiß die Löchgauerin, die aus dem Schwarzwald kommt und auf Skiern groß geworden ist. Vor allem das Ski-Event in Riezlern sei da sehr beliebt, das im März Pistenvergnügen mit einer Apres-Skiparty verbindet. Sonst habe man auch viele Familien, die sich an Ausfahrten beteiligen, aber auch Ehepaare, die in einen der Busse steigen, der sie in der Gruppe beispielsweise ins Allgäu bringt. Der Kontakt zu anderen Vereinen in Kirchheim sei sehr gut, sagt Andrea Zeller, und auch von dort kommen kleinere Gruppen, die sich dem Skisport verschrieben haben.

Bis zu 70 Busse

Zwischen 60 und 70 Busse mietet der Verein pro Jahr für seine Touren an, in die man dann in Kirchheim, Bönnigheim, Cleebronn, Botenheim und Frauenzimmern zusteigen kann. Der Verein bucht die Ziele dabei schon ein Jahr im Voraus, nicht wissend ob es dann mit dem Schnee auch klappt. „Es steht und fällt mit dem Wetter“, sagt Zeller, doch bislang musste noch nie eine Ausfahrt abgesagt werden, so die SCK-Pressesprecherin gegenüber der BZ.

www.skiclub-kirchheim.de

Jubiläumsmotto: 50 Jahre – 5 Events

Im Jubiläumsjahr hat sich der Skiclub Kirchheim den Anspruch „50 Jahre – 5 Events“ vorgenommen: Am 3. März gibt es die Tagesausfahrt zum Ski-Event nach Riezlern (Allgäu) an. Vom 13. bis 15. April findet die Jubiläums-Erlebnis-Ausfahrt nach Mayrhofen statt, und am 12. Mai veranstaltet der Verein sein Frühlingsfest in der Gemeindehalle mit der Partyband „Alpenrocker“. Vom 8. bis 10. Juni gibt es den Jubiläums-Sommerausflug nach Oy-Mittelberg mit Wanderungen. Am 24. November feiert der Verein dann den offiziellen Festakt in der Kirchheimer Gemeindehalle. dee