Mittlere Reife 34 Preise und Belobigungen für Realschüler

Bönnigheim / bz 26.07.2018

In einer Feierstunde in der voll besetzten Gemeindehalle in Löchgau erhielten die Schülerinnen und Schüler der vier Abschlussklassen vor ihren stolzen Eltern und Lehrern ihre Mittlere Reife-Zeugnisse, darunter 34 Preise und Belobigungen. Insgesamt legten 90 der 98 Zehntklässler die Mittlere Reife erfolgreich ab, teilt die Realschule mit.

In ihrer Ansprache hob die Elternbeiratsvorsitzende Bettina Drevensek die Mühen und Strapazen, die die Schüler nun gemeistert haben, und die Eltern und Lehrer als Unterstützer hervor, ohne die kein solcher Erfolg möglich sei. Mit der Mittleren Reife hätten die Absolventen einen Abschnitt, ein Etappenziel, erreicht, auf das sie stolz sein können.

Schulleiter Mirko Samietz überreichte den Preis der Stadt Bönnigheim für die besten Prüfungsleistungen an Selin Koller aus der Klasse 10Rd. Für überragende schriftliche Leistungen im Fach Deutsch erhielt Amélie Schausch den Sophie-von-La-Roche-Preis. Andreas Büdenbender von der VR-Bank Neckar-Enz überreichte die von der VR-Bank gestifteten Preise für die besten Leistungen in den Fächern Mathematik, NWA und Technik an Amélie Schausch, Marcella Ziegelbauer und Noah Metz.

Fachpreise

Schulleiter Mirko Samietz und Konrektor Rainer Mayer überreichten den Schüler für Leistungen, die besser als 2,0 sind einen Fachpreis: David Friederich (Deutsch und Geschichte), Julia Britsch und Mona Mack (Englisch), Sören Sutor (EWG) und Selin Koller (MuM). Maren Schnatterer erhielt den von der evangelischen Kirche ausgelobten Paul-Schempp-Preis für herausragende Leistungen im Fach evangelische Religion.

Weitere Preise erhielten: Elena Rücker aus Bönnigheim, Janina Nicol aus Erligheim, Mona Mack und Amélie Schausch aus Freudental, David Friederich, Julia Nguyen und Konstantina Terzi aus Kirchheim, Lena Boder, Dennis Decker, Annalena Gosch und Marcella Ziegelbauer aus Löchgau.

Weitere 22 Schüler erhielten Belobigungen für Leistungen zwischen 2,0 und 2,4. Dank der erstklassigen Bewirtung durch die Klassen 9 Ra und 9 Rb klang der Abend bei Getränken und Häppchen im Foyer und im Außenbereich der Gemeindehalle aus.

Belobigungen erhielten aus Bönnigheim: Nele Altmann, Andreas Bernauer, Lionel Bitam, Franziska Herre, Maren Schnatterer. Aus Cleebronn: Lars Beyl, Hanna Neubauer, Sören  Sutor. Aus Erligheim: Lara Beck, Julia  Britsch, Jana Hoffmann, Noah  Metz, Nicole Schäfer, Judith Umbach, Ellen Wägerle. Aus Gemmrigheim: Isabell Muff, Philip Schäfer. Aus Kirchheim: Georgia Kelidis. Aus Löchgau: Giuseppe Costa, Annalena Eutinger, Melina Mayer, Alisa Spandel.

Darüber hinaus haben bestanden aus Bönnigheim: Dennis Ackermann, Luis Böhmer, Jannik Braun, Anastasia Chnitidis, Maja Dobosz, Fatma Eyyüpoglu, Barbara Gauger, Tobias Gerger, Leomira Gjonaj, Christian Guerra, Pascal Hager, Tatjana Hendak, Maximilian-Werner Herzog, Tamara Hückmann, Aurora Ibraj, Umut Karaca, Seline Landsperger, Louis Mathieu, Melina Papadopoulou, Lena Reinert, Emanuel Schweyher, Desideria Siracusa, Alissa  Teuchert, Maja Vollmer.  Aus Brackenheim: Lea Münch, Selina Rall. Aus Cleebronn: Paul Bacza, Gina Farchica. Aus Erligheim: Johanna Aichinger, Kaan  Temizyüz, Yasmin Yalcin, Sara Cardoso Ferreira, Sandra Heubach, Artiola Islamaj, Lena Krapf, Jannis Orth, Annalena Reichel. Aus Freudental: Julian Aleksic, Vanesa Krasniqi, Philipp Oehler. Aus Gemmrigheim: Ahmed Faruk, Eser. Aus Kirchheim: Maria Doutsini, Kira Fatyol, Sena Görtekin, Dimitrios Michoudis, Calogero Morgana, Yasemin Tekeli. Aus Löchgau: Lara Altmann, Jolina Altmann, Alexa Berg, Madita Godel, Lena Kreiser, Isabelle Jennifer Kurz, Julian Scheuler, Michael Seeger. Aus Pfaffenhofen: Jenny Melanie Xander.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel