Ingo Appelt gastiert am Sonntag, 27. Oktober, mit seinem neuen Programm „Der Staats-Trainer“ in der Hohenzollernhalle in Bisingen. Karten sind ab sofort erhältlich.

Seit über zwei Jahrzehnten begeistert der oft als „Comedy-Rüpel“ bezeichnete Appelt mit viel Leidenschaft sein Publikum in ganz Deutschland. Auf die größten Fragen und Ungereimtheiten des Alltags bietet er klare Antworten. Doch es ist einiges passiert und der Comedian brennt darauf, seine allerneuesten Erkenntnisse zu präsentieren.

Wenn er kommt, haben die Nörgler Sendepause. Ingo Appelt hat ein Geheimrezept gegen die deutsche Depression gefunden: Es gibt so lange auf die Zwölf, bis die Sonne wieder scheint. Schmerzen werden weggelacht. Ingo Appelt gibt der allgemeinen Miesepetrigkeit den Rest.

Er ist der Ingo für Deutschland.  Ein Ingo für alle – alle Überforderten und Unterbezahlten, alle Angestrengten und Ausgebeuteten. Für alle, die ohne Videotutorial nicht mal mehr eine Dose vorgekochte Nudeln aufkriegen, keine gerade Tapetenbahn an die Wand geklebt bekommen und deren Hunde zuhause längst das Kommando übernommen haben. Als Staats-Trainer will Ingo Appelt mit seinem neuen Programm aufrichten und trösten – wenn es sein muss eben mit Wahrheit und Zweckoptimismus.

Die Veranstaltung am 27. Oktober beginnt um 19 Uhr. Karten zum Vorverkaufspreis von 27,90 Euro sind im Rathaus in Bisingen erhältlich.