Burg Hohenzollern Traumhafter Markt

Burg Hohenzollern / SWP 10.12.2013
Zufrieden mit den beiden Wochenenden des "Königlichen Weihnachtsmarktes" auf der Burg zeigt sich Burgverwalterin Anja Hoppe.

Bereits zur Eröffnung des Königlichen Weihnachtsmarktes am Freitag des ersten Marktwochenendes durch Hausherr Georg Friedrich Prinz von Preußen strömten die Besucher auf die Burg Hohenzollern. Besonders das zweite Wochenende fand regen Zuspruch, wobei auffallend viele Besucher bereits vorab ihre Eintrittskarten online auf der Burg-Homepage gekauft hatten.

Auch das Wetter zeigte sich an den sechs Markttagen Großteils von seiner besten Seite. "Eine kleine Zuckerschicht Schnee, vom Orkan verschont und mit etwas Sonne garniert - so haben wir uns das gewünscht", freute sich Burgverwalterin Anja Hoppe. Und die durchweg gut gelaunten Besucher genossen das weihnachtliche Sortiment der Aussteller sowie ein stilvolles Rahmenprogramm mit Konzerten - unter anderem mit den Geschwistern Hofmann.

Die Aussteller zeigten sich durchaus zufrieden und die Besucher lobten neben dem romantischen Ambiente vor allem auch die Logistik, angefangen bei Parkplatz und Pendelbus bis hin zum Sicherheitsdienst und den Service im Burg-Restaurant, das durchgängig voll besetzt war. "Wir haben teilweise am gleichen Tag noch Dankes- und Lobesschreiben per E-Mail von Besuchern erhalten, was uns natürlich besonders freut und uns zeigt, dass wir mit unserem Konzept richtig liegen", meinte Anja Hoppe.