Siegfried Blank (146 Ringe) und Michaela Steimle (145 Ringe) – Titelverteidigerin von 2015 – sind beim Jedermannschießen des Schützenvereins Bisingen zu Schützenkönigen gekrönt worden. Außerdem belegten die „Knallerfrauen“ mit 426 Ringen und der MV Bisingen mit 421 Ringen die ersten Mannschaftsplatzierungen.

In den vergangenen Wochen hatten die Teilnehmer ausreichend Möglichkeiten, abends und an den Wochenenden zu trainieren und sich die Schießkunst mit dem Kleinkalibergewehr anzueignen. Viele nutzten diese Gelegenheit zum Training, weshalb auch qualitativ hochwertige Ergebnisse zu Tage gefördert wurden. Die Besucher in der Gaststube bekamen Leckerbissen serviert: Schlachtplatte und Wurstsalat.

Mit Unterstützung der beiden Schützenmeister Dennis Gfrörer und Horst Wolfseher ehrte Vereinschef Michael Frank die Sieger, die Urkunden bekamen, für die Erstplatzierten gab es Pokale. Für die größten Trainingseinheiten erhielt das DLRG Streichen eine separate Urkunde. Außerdem ließen es sich die „Knallerfrauen“ (Michaela Steimle, Christine Deuringer, Claudia Schmid und Gabriele Kraft) es sich nicht nehmen, Horst Wolfseher zum „Besten Trainer“ des Schützenvereins Bisingen zu küren und ihm ein Geschenk zu übergeben. Jörg Wahl