Bisingen / Jörg Wahl  Uhr

Die Ära des vor über 150 Jahren entstandenen Bisinger Kirchenchores geht weiter. Vor wenigen Tagen wurde ein völlig neuer Vorstand gewählt. Einige langjährige und erfahrene Chormitglieder haben sich bereit erklärt, ehrenamtlich tätig zu werden und die zur Verfügung stehenden Ämter zu besetzen.

Unter Einstimmigkeit der Versammlung erhielten das vollste Vertrauen ausgesprochen: Vorsitzender des Kirchenchores ist Rudolf Haller, stellvertretende Vorsitzende Helga Lohmüller, Kassenführer Karl-Heinz Schwedhelm, Schriftführerin Maria Wiesenberger sowie Notenwart Arnulf Beth.

Im Ausschuss tätig sind: Rosalia Schoy (Sopran), Helga Eger (Alt), Wolfgang Mayer (Tenor) und Georg Haid (Bass).

Die Chorproben finden neuerdings jeden Donnerstagabend um 20 Uhr im katholischen Gemeindezentrum statt. Wer Lust am gemeinsamen Chorgesang hat, darf jederzeit reinschnuppern. Denn ähnlich wie bei anderen Chören fehlen auch dem Bisinger Kirchenchor weitere talentierte Sängerinnen und Sänger. Der nächste öffentliche Auftritt zum Lobe Gottes ist an den Osterfeiertagen.