Bisingen/Balingen / SWP  Uhr

Was ist wichtig, wenn ich helfe? Kann ich etwas falsch machen, wenn ich helfe? Diese und viele andere Fragen mehr standen im Mittelpunkt bei der Ausbildung zum Ersthelfer. 15 Helfer des Vereins "Bürger helfen Bürgern" haben sich in einem ganztägigen Seminar durch das DRK Balingen zeigen lassen, worauf es bei Unfällen ankommt.

Von der harmlosen Schnittverletzung über die Herzdruckmassage zu den Anzeichen eines Herzinfarktes erstreckte sich der Unterricht. Auch der Gebrauch des Defibrilators wurde demonstriert. Die Referentin, Susanne Renz, verstand es kompetent und überaus anschaulich zu zeigen, was beim Helfen wichtig ist. Der größte Fehler ist nicht zu helfen, so Susanne Renz. Oft sind die ersten Minuten entscheidend, um Leben zu retten. Durch praktische Übungen wurden die theoretischen Anteile vertieft.