Wessingen Flotte Tanzparty und gute Laune am Weidenbach

Wessingen / Jörg Wahl 01.07.2018

Schönes hochsommerliches Sommerwetter, Musik, Tanz und gute Stimmung in den Besucherreihen, was möchte man mehr? Bei der Wessinger Bachhockete arbeiten alle Hand in Hand: der Ortschaftsrat, die Feuerwehrabteilung, der Fußballclub, der Narrenverein der Gempleswatter, der Jugendclub, der Kindergarten „Sonnenschein“ und der Waldorfkindergarten. Sie alle waren am Wochenende wieder Garanten für ein fröhliches und gelungenes Fest.

Sowohl am Samstagabend als auch am Sonntag konnten sich die zahlreichen Festgäste auf  der Wessinger Bachhockete amüsieren. Gefeiert wurde an den Ufern des Weidenbaches und an der einstigen Molke. Wessingens Ortsvorsteher Joachim Breimesser, bei dem die Fäden zusammen liefen, dankte der Vereinswelt für das Engagement und hieß die Festbesucher willkommen.

Auftakt mit Böllerschüssen

Böllerschüsse der Sportschützen Hechingen und Blasmusik vom Feinsten, vorgetragen vom Musikverein Zimmern mit Dirigent Michael Bach, bildeten den Auftakt zu den zwei gelungenen Festtagen in der Ortsmitte. Ortsvorsteher Breimesser hatte die Aufgabe, unterstützt von den Vereinsvorsitzenden, das erste Fass anzustechen. Für Partystimmung und Tanz sorgte im Anschluss die Band „Together Again“. Sie lieferte die ganze Musikbreite: von ins Ohr gehenden Oldies, über weltbekannte Klassiker bis hin zu aktuellen Schlagern. Da wurde doch gerne mitgeklatscht, mitgesungen und das Tanzbein geschwungen. In den Zelten, an den Festständen sowie am Bierstand und an der Weinbar wurde ausgelassen bis in die Morgenstunden gefeiert.

Weiter ging es am Sonntagvormittag mit einem Frühschoppen. Dazu lieferten die Polkafreunde des Musikvereins Bisingen einen zünftigen Auftritt. Die Musikerinnen in feschen Dirndln, die Musiker in Krachledernen begeisterten das Publikum. Die Vereinsmitglieder kümmerten sich an den Ständen und Zelten um das leibliche Wohlergehen der vielen Gäste.

Zum Kasperletheater lud der Kindergarten „Sonnenschein“ ein. Ebenso bereicherte der Waldorfkindergarten mit seiner Mitmachaktion. Die Jugendmusik Zimmern unterhielt am Nachmittag mit mehreren Musikstücken. Beim Jugendclubs Wessingen drehte sich das Glücksrad. Und so wurde noch lange munter gefeiert.

28

Mal schon haben Wessinger Ort-­schaftsrat und Vereinswelt zur Bachhockete eingeladen. Und weil es immer so schön ist, wird es ganz sicher auch eine 29. Auflage geben.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel