Thanheim Flohmarkt, Traktorenparade und Spiele locken

Die riesige Traktorenparade gehört fest zum Thanheimer Dorffest. Die Schlepperfreunde sorgen zudem mit für die Bewirtung.
Die riesige Traktorenparade gehört fest zum Thanheimer Dorffest. Die Schlepperfreunde sorgen zudem mit für die Bewirtung. © Foto: Konrad Flegr
Thanheim / Konrad Flegr 05.04.2018
Kunsthandwerk und bäuerliche Dorfgeschichte bestimmen die heimelige Atmosphäre beim Dorffest.

Die riesige Traktoren-Parade  mit über 200 fahrtüchtigen Vehikeln aus acht Jahrzehnten und der Kunsthandwerkermarkt sind regelmäßige Bestandteile des Thanheimer Dorffestes. Beide sind in ihrem jeweiligen Fankreis  zu einer festen Größe im regionalen Geschehen geworden. Während sich der Schlepper-Wurm durch die Ortsdurchfahrt schlängelt und dann unweit des alten Farrenstalls zur ausgiebigen Besichtigung aufstellt, ist der Künstlermarkt im historischen Ortskern des urtümlichen Dorfes angesiedelt und erstreckt sich von der Kirche aus entlang der historischen Zimmerner Straße und der Ebersbergstraße. Während andernorts solche Künstlermärkte mangels Zuspruch wieder eingestellt werden, erfreut sich der Thanheimer Markt der Beliebtheit als Geheimtipp. Über 30 Künstler finden Platz in den idyllischen Gassen und können ihre einzigartigen Produkte präsentieren. Einige davon arbeiten vor den Augen der Festbesucher.

Reichlich Kunsthandwerk

Das Dorffest startet am Samstag, 23. Juni, 18 Uhr, mit einem Bunten Abend hinter dem alten Thanheimer Schulhaus. Mit im Programm ist wieder der seit Jahren beliebte Weinstand der Familie Gassler. Die Bar hat bis 2 Uhr am Morgen geöffnet. Die Unterhaltungsmusik ist nach dem guten Erfolg im Vorjahr wieder im rockigen Bereich angesiedelt. Die „Old Soccer Rocker“ präsentieren Oldies but Goldies aus allen Bereichen der Rockmusik. Der Künstlermarkt beginnt tags darauf, am Sonntag, 24. Juni, nach der großen Traktorenparade um 11 Uhr und bleibt bis 18 Uhr geöffnet. Zwischen Schulhaus und Künstlerständen bewirten noch die Thanheimer Feuerwehr, der Schützenverein, der Obst- und Gartenbauverein, der Heimatverein und die Narrenzunft Maurochen. Die Schlepperfreunde bewirten ebenfalls und haben ihr Lokal sinnigerweise nahe der Wiese aufgeschlagen, wo die rund 200 Traktoren zur Besichtigung stehen.

Das Thanheimer Dorffest ist bekannt dafür, jährlich neue Attraktionen zu bieten. So werden in diesem Jahr noch ein Teppich-Flohmarkt und die Dorffest-Olympiade angeboten. Teppich-Flohmarkt heißt, wie Insider wissen, dass lediglich Fläche, aber kein Mobiliar zur Verfügung gestellt wird.

Anmeldungen sind ab sofort möglich

Teams gesucht Zur Thanheimer Dorffest-Olympiade, deren Disziplinen bis zum Tag X streng geheim bleiben, können sich alters- und geschlechtsgemischte Teams mit drei Personen anmelden. Vereine oder andere größere Organisationen können gerne mehrere Teams anmelden.

Einfach melden Anmeldungen, sowohl zum Künstlermarkt als auch zum Flohmarkt und zur Dorffest-Olympiade, sind ab sofort möglich unter der Telefonnummer 07476/7997 oder E-Mail an thanheim@gmx.de.