Bisingen Bisinger HGV-Sonntag vertreibt den Winter

JÖRG WAHL 18.03.2013
Mit der Schlagzeile "Ein Fest für kleine Mäuse" und einem ausgeklügeltem Konzept lockte der HGV Bisingen gestern interessierte Bürgerinnen und Bürger aus nah und fern zum "Frühlingserwachen".

Mit der Schlagzeile "Ein Fest für kleine Mäuse" und einem ausgeklügeltem Konzept lockte der HGV Bisingen gestern interessierte Bürgerinnen und Bürger aus nah und fern zum "Frühlingserwachen". Rund 30 Gewerbetreibende und Dienstleistungsbetriebe nahmen an diesem verkaufsoffenen Sonntag teil und öffneten Türen und Tore, bewiesen einmal mehr ihre Leistungsfähigkeit. Parallel zu den lebensgroßen kreativ bunt gestalteten Maus-Figuren - sie standen von den jeweiligen Geschäften - bereicherten auch unzählige Attraktion und preiswerte Schnäppchen das Angebot.

Obgleich es am frühen Vormittag noch ein paar Flocken schneite und eine eher klirrende Kälte herrschte, hatten die Bisinger am Nachmittag nochmals Glück mit dem Wetter und ab und zu drangen sogar einige Sonnenstrahlen durch. Die "Zollern Voices" mit ihrem Stand beim Kreisel waren auf Wetterkapriolen mit Glühwein im Angebot gut vorbereitet.

Nach Aussage von HGV-Chef Jürgen Berger, der selbst mit einem Stand auf dem Marktplatz mit dabei war, lief alles soweit reibungslos, auch wenn andere Städte und Gemeinden im Kreis ebenfalls zum verkaufsoffenen Sonntag eingeladen hatten. Auf der Straße war vielleicht etwas weniger los als in den Vorjahren, aber dafür füllten sich die Geschäfte und klingelten die Kassen.

Die Kinder durften sich ebenfalls austoben. Für sie gab es dieses Mal extra viele Aktionen und Attraktionen, wie einen Malwettbewerb, bei dem der HGV die schönsten zehn Bilder mit tollen Preisen prämierte. Zudem gabs ein Karussell, Hüpfburgen, Live-Musik, ein Fahrzeug zum bemalen, Gewinnspiele, Clowns, bis hin zum Süßigkeitenstand auf dem Marktplatz. Für das leibliche Wohl war allemal gesorgt.

Die Besucher von auswärts waren beeindruckt vom vielseitigen Angebot der Bisinger Geschäftswelt und konnten so unbeschwert flanieren und ihre Einkäufe tätigen. Der BiBu agierte als Pendelbus zwischen den einzelnen Geschäften. Bis um 17 Uhr präsentierte sich der HGV Bisingen von seiner besten Seite.