Bisingen Annemarie Keller stellt Bilder aus

Annemarie Keller aus Engstlatt stellt in Bisingen aus.
Annemarie Keller aus Engstlatt stellt in Bisingen aus. © Foto: privat
Bisingen / Jörg Wahl 02.05.2018
Annemarie Keller aus Engstlatt zeigt ihre Arbeiten in der Hohenzollernhalle.

Das Kunst- und Kulturprogramm in Bisingen wird fortgesetzt: Die Künstlerin Annemarie Keller stellt ihre Werke unter dem Titel „Portrait trifft Florales“ in der Hohenzollernhalle vor. Die Vernissage ist am kommenden Freitag, 4. Mai, um 19 Uhr im Foyer der Hohenzollernhalle. Musikalisch umrahmt wird die Ausstellungseröffnung von der Jugendmusikschule Bisingen. Eröffnet wird sie von Bürgermeister Roman Waizenegger, die Künstlerin selbst übernimmt die Einführung. Ausgestellt werden 40 Arbeiten, die Porträts und blumige Frühlingsbilder in unterschiedlichen Größen und Farbgestaltungen zeigen.

Ausstellungen in der Gegend

Annemarie Keller wohnt in Engstlatt. Sie hat in den vergangenen Jahren mit Ausstellungen in den umliegenden Städten und Gemeinden ihre Kunstwerke der Öffentlichkeit präsentiert, unter anderem auch in Bisingen.

Das Aquarellmalen hat Annemarie Keller 1996 in der Volkshochschule Balingen bei der Malschule Sillenbuch gelernt und ihre Malkenntnisse in Dingelsdorf am Bodensee im Atelier Probst erweitert. Ihren Erfahrungsschatz hat sie aber auch bei einigen bekannten Kunstmalern und auf Malreisen erweitert. Immense Arbeit und Mühe, aber auch viel Geduld stecke in ihren Arbeiten, um letztlich eine gewisse Ausdruckskraft zu erreichen, erklärt Annemarie Keller. Dabei schreitet sie mit viel Kreativität und Fantasie zu Werke und spart nicht mit den Farben.

Info Die Ausstellung ist bis 18. Mai zu sehen. Kunstwerke können auch käuflich erworben werden.