Bietigheim-Bissingen Zur Kinderbibelwoche Freundschaftsgeschichten mit David und Jonathan

Bietigheim-Bissingen / BZ 29.03.2016
In den evangelischen Kirchengemeinden des Kirchenbezirks Besigheim sind in der Ferienwoche nach Ostern die Gemeindehäuser fest in der Hand der Kinder.

In den evangelischen Kirchengemeinden des Kirchenbezirks Besigheim sind in der Ferienwoche nach Ostern die Gemeindehäuser fest in der Hand der Kinder. In den Kinderbibelwochen in Bietigheim-Bissingen steht die biblische Freundschaftsgeschichte von David und Jonathan im Mittelpunkt. In der Friedenskirche Bietigheim ist die Kinderbibelwoche von Dienstag- bis Freitag-Vormittag. Mit der neuen Rekordzahl von 102 angemeldeten Kindern ist sie komplett ausgebucht. Höhepunkt wird der Freitagvormittag sein, an dem die Kinder ein großes Freundschaftsstationenspiel in und ums Gemeindehaus erleben können, inklusive richtigem Bogenschießen.

In der Martin-Luther-Kirche in Bissingen sowie in der Michaelskirche in Metterzimmern sind ebenfalls David und Jonathan zu Gast, hier allerdings in der Regel nachmittags.

In Besigheim trägt die Kinderbibelwoche den Titel "Mit Abraham und Sarah auf Wüstentour". Dort sind die Kinder drei Tage von Mittwoch bis Freitag nach Ostern am Nachmittag eingeladen. In Großingersheim findet die Kinderbibelwoche nachmittags ab 14 Uhr statt. Dort gehen die Kinder mit Detektiv Pfeife auf die Suche nach dem Glück. Bei der Kinderbibelwoche in Gemmrigheim ist das Thema "Friedensbringer". In Bönnigheim sind die Kinder am Freitagnachmittag zu Kinderbibeltagen eingeladen. Die Kinderbibelwochen schließen mit Familiengottesdiensten am Sonntag, 3. April, ab.