Bietigheim-Bissingen Verlängerung der Freibadsaison

BZ 03.08.2013
In diesem Jahr werden die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen, Betreiber der Bäder in Bietigheim-Bissingen, die Freibadsaison bis Sonntag, 29. September, verlängern. Sonst schließt das Freibad üblicherweise zum Ende der Sommerferien.

In diesem Jahr werden die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen, Betreiber der Bäder in Bietigheim-Bissingen, die Freibadsaison bis Sonntag, 29. September, verlängern. Sonst schließt das Freibad üblicherweise zum Ende der Sommerferien. In diesen drei Wochen wird das Schwimmerbecken und das Warmbecken, bei gutem Freibadwetter auch das Nichtschwimmerbecken, für Besucher zu Verfügung stehen. Wenn das Angebot gut angenommen wird, wird die Freibadsaison auch im nächsten Jahr entsprechend verlängert. Saisonkarteninhaber haben die Möglichkeit, die Gültigkeit der Freibadkarte gegen eine Zahlung von zwölf Euro je Erwachsener zu verlängern. Für Kinder und Jugendliche ist die Verlängerung der Dauerkarten kostenlos. Die Tagespreise für Eintrittskarten bleiben auch in den Verlängerungswochen unverändert.