Bietigheim-Bissingen Tanzschule feiert: Vorführungen zum 25-jährigen Bestehen

Bietigheim-Bissingen / BZ 20.07.2013
Das jährliche Tanzspektakel findet im Rahmen des s Jubiläums zum 25-jährigen Bestehen der Tanzschule Harry Hagen statt. Auf der Bühne des Kronenzentrums in Bietigheim steht in diesem Jahr das Motto: "Die Zeitmaschine".

Das jährliche Tanzspektakel findet im Rahmen des s Jubiläums zum 25-jährigen Bestehen der Tanzschule Harry Hagen statt. Auf der Bühne des Kronenzentrums in Bietigheim steht in diesem Jahr das Motto: "Die Zeitmaschine".

Am kommenden Wochenende, 20. und 21. Juli, jeweils ab 17 Uhr, steht Bietigheim wieder ein tänzerisches Highlight bevor. Das jährliche Tanzspektakel zeigt Höhepunkte aus den Vorstellungen mit Musikstücken der letzten 25 Jahre, tänzerisch ideenreich dargestellt.

Unter der künstlerischen Leitung der Diplom-Tanzpädagogin und Choreografin Christina Blokkus sowie unter Mitwirkung weiteren Tanzlehrern der Tanzschule Harry Hagen verwandeln rund 500 kleine und große Tänzer und Tänzerinnen die Bühne des Kronenzentrums in ein riesiges Zeitmaschinen-Bühnenwerk. Nach wochenlangem Training und intensiven Proben ist es soweit: Ein verrückter Professor, der mit seiner Maschine in den verschiedenen Tanzzeiten herumreist und die Uhr vor und zurück drehen lassen kann, werden die Choreografien spannungsvoll inszeniert und unterhaltsam auf die Bühne gebracht.

Die Bietigheimer Tanzschule Harry Hagen inszeniert so eine abwechslungsreiche Bühnenshow zur Geschichte des Tanzes, in die spannende Welt der tänzerischen Gegensätze klassischer Musik und moderner Beats. Info Weitere Informationen und Karten für die beiden Vorstellungen an der Abendkasse des Kronenzentrums und online auf