Bietigheim-Bissingen Steelers-Anhänger attackieren Rosenheim-Fans

Bietigheim-Bissingen / BZ 14.01.2015
Die Polizei berichtet von einer Auseinandersetzung zwischen Eishockey-Fans in Bietigheim-Bissingen.

Die Polizei berichtet von einer Auseinandersetzung zwischen Eishockey-Fans in Bietigheim-Bissingen. Demnach verhielt sich eine Gruppe von Steelers-Anhängern am Freitag nach einem Spiel zwischen Bietigheim und ein Rosenheim unfair Auf einem Schotterparkplatz in der Nähe der EgeTrans-Arena attackierten gegen 22.10 Uhr etwa zehn Bietigheimer Anhänger mehrere Rosenheimer zunächst verbal. Im weiteren Verlauf entwendeten sie sogar mehrere Fan-Utensilien der Rosenheimer Anhänger im Wert von etwa 200 Euro. Bei dem Versuch, diese Straftat zu verhindern, die von den Unbekannten begangen wurde, wurde ein 33-jähriger Rosenheimer durch zwei weitere, ebenfalls noch unbekannte Täter aus dem gegnerischen Fanblock an seiner Jacke und am Hals gepackt und davon abgehalten sich einzumischen. Der 33-Jährige wurde dabei leicht verletzt, heißt es abschließend. Info Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Telefon (07142) 40 50, sucht Zeugen.