Bietigheim-Bissingen Stadtorchester und Sängerkranz sind gemeinsam auf der Bühne

Bietigheim-Bissingen / BZ 22.04.2016
An diesem Samstag beginnt um 19 Uhr im Kronenzentrum das Musikprogramm "Musik, Musik, Musik - Bläserklang trifft Chorgesang".

Wenn am kommenden Samstag, 23. April, um 19 Uhr die beiden Kulturvereine Stadtorchester und Sängerkranz gemeinsam auf der Bühne stehen, haben sie anstrengende Probenwochen hinter sich.

Unter dem Motto "Musik, Musik, Musik - Bläserklang trifft Chorgesang" werden die mehr als 50 Chorstimmen des Sängerkranzes zusammen mit den Bläsern des Stadtorchesters auf der Bühne des Kronenzentrums ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Musikprogramm präsentieren.

Nach den positiven Erfahrungen mit Konzertkooperationen zwischen Stadtorchester Bietigheim und Sängerkranz haben die beiden Kulturvereine für dieses Jahr wieder die Idee gehabt, ein gemeinsames Frühjahrskonzert vorzubereiten, heißt es in einer Mitteilung.

Anfänglich probten beide Vereine ihre gemeinsam ausgewählten Stücke einzeln - zum Schluss hin wurden einige gemeinsame Proben angesetzt. So, wie an den letzten Donnerstagen, als der Sängerkranz ins Probenlokal in die Ellental-Gymnasien zum Stadtorchester kam und das Konzertprogramm den letzten Schliff erhalten sollte.

Einstudiert wurden Ohrwürmer wie "Über den Wolken" von Reinhard Mey, "Heal the world" von Michael Jackson, "Über sieben Brücken musst Du gehen" von Karat, "Music" von John Miles, aber auch die "Fledermaus-Ouvertüre" von Johann Strauss, der "Säbeltanz" von Aram Khachaturian, das "James Bond Thema" sowie "Take Five" von Dave Brubeck und weitere bekannte und beliebte Hits.

Die musikalische Leitung teilen sich Johannes Stephan für das Stadtorchester und Daniel Joos für den Sängerkranz.

Bereits im Jahr 2005 hatten Stadtorchester und Sängerkranz den "music express" mit großem Erfolg in der alten Eis-Arena vor annähernd 1000 Besuchern aufgeführt. 2009 gestalteten sie gemeinsam die allererste Neujahrsmatinee in Bietigheim-Bissingen.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Eintrittskarten gibt es bei der Stadtinformation, bei Mode und Wäsche Loos im Buch und bei allen Chor- und Orchestermitgliedern. Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt.