Bietigheim-Bissingen Segelflieger starten wieder

Segelfliegen kann man bei der LSG von nun an wieder.
Segelfliegen kann man bei der LSG von nun an wieder. © Foto: LSG
Bietigheim-Bissingen / BZ 31.03.2016

In den vergangenen Wochen standen bei der Luftsportgemeinschaft Bietigheim-Lauffen-Löchgau die Vorbereitungen für die neue Saison im Vordergrund: Flugzeuge mussten gewartet und amtlich überprüft werden, ebenso benötigten der Flugplatz und insbesondere die Landebahn Wartung und Pflege. Danach begann am Osterwochenende für die Piloten und Flugschüler der LSG die lang erwartete Flugsaison. Bis zum Herbst findet an den Wochenenden und an Feiertagen der reguläre Flugbetrieb ab zehn Uhr statt.

Der Verein bittet darum, dass die Bürger im Zusammenhang mit dem Flugbetrieb die Abschrankungen und Absperrungen auf dem Segelfluggelände beachten. Diese sollten aber nicht davon abhalten, die Luftsportbegeisterten zu besuchen.

Auch in dieser Saison bietet die LSG wieder die Möglichkeit einer Schnuppermitgliedschaft. So können Interessierte unverbindlich den Segelflug kennenlernen und bereits mit der Ausbildung zum Piloten beginnen. Nähere Infos per Mail an schnuppern@lsg-bietigheim.de oder auf dem Flugplatz.