Bietigheim-Bissingen Pop, Gospel, Swing und Oldies beim Osterbrunnenfest

BZ 30.03.2016
Die Sänger des Chors Vocalis der Chorvereinigung Bissingen zeigten auf dem Osterbrunnenfest dem Publikum die große Bandbreite ihres Repertoires.

Unter der Leitung von Dirigent Ralf Schwarzien zeigten die Sänger des Chors Vocalis der Chorvereinigung Bissingen auf dem Osterbrunnenfest dem Publikum die große Bandbreite ihres Repertoires. Egal ob Pop, Gospel, Oldies oder Swing - Vocalis kann mit Titeln aus allen Genres überzeugen. Der Chor spannte einen Bogen von Nenas "Wunder geschehen" und Julis "Perfekte Welle" über den Gospel "Lord I know I've been changed" bis hin zu den Klassikern "Obladi Oblada" (Beatles) oder "Dancing Queen" von ABBA.

Als Appetithappen für das große Jubiläumskonzert führte der Chor auch Stücke aus dem aktuellen Programm auf. Dieses wird mit der Dürr-Bigband am 5. Juni aufgeführt und enthält bekannte Swing Titel wie "Route 66" oder "Lullaby of Birdland", alle anspruchsvoll arrangiert.

Wer nun Lust hat, auch zu singen: Für Geübte gibt es "Vocalis", für Neu- und Wiedereinsteiger den Start-Up-Chor, beide proben montags. Details im Internet.