Laufen für Kinder und den Förderverein

Bietigheimer Gymnasiasten laufen für UNICEF Bietigheim Ellentalstadion Spendenlauf 1300 Schüler des Ellentalgymnasiums laufen für UNICEF, bundesweite Aktion im Bild das Warm Up für den Lauf.
Bietigheimer Gymnasiasten laufen für UNICEF Bietigheim Ellentalstadion Spendenlauf 1300 Schüler des Ellentalgymnasiums laufen für UNICEF, bundesweite Aktion im Bild das Warm Up für den Lauf. © Foto: Martin Kalb
msc/Foto: Martin Kalb 16.09.2017

Mehr als 1000 Schüler und Lehrer der Ellental-Gymnasien haben sich laut Schulleiterin Gerda Grawunder am Freitag zum Unicef-Spendenlauf versammelt. „Die Idee war, dass alle mitmachen, aber ein bisschen Schwund ist natürlich immer da“, meint sie. Die Höhe der Spenden ist noch nicht bekannt. Die Hälfte des Erlöses geht an Unicef – vor allem für Flüchtlingskinder. Die andere Hälfte des Geldes der bundesweiten Aktion bleibt vor Ort. Bei den Ellental-Gymnasien fließt dieses Geld in den Förderverein. Gespendet haben Familienmitglieder, vereinzelt auch Firmen. Gelaufen wurde die 1,4 Kilometer lange „Ellental-Runde“ von der Sportanlage der Schule zum Viadukt und wieder zurück – jeder so oft, wie er konnte.