Bietigheim-Bissingen Grüß Gott

Bietigheim-Bissingen / ITZ 17.07.2013

Man glaubt es kaum - noch 161 Tage bis Weihnachten. Dann liegt dicke Schnee, es ist kalt und die hektischen Einkaufstage laufen auf Hochtouren. Schließlich braucht man einen Baum, einen Sack voller Geschenke und da die Weihnachtsfeiertage mitten in der Woche liegen, auch genügend Lebensmittel in Kühlschrank und Keller. Wer sich all dies ersparen will, sollte jetzt schon vorbeugen, der Weihnachtsmann kommt schneller als man denkt. Also die dick gestrickten Socken von Oma bunkern, die Winterreifen bereit legen und - wichtig für die Kehrwoche - Streusalz einkaufen. Wie gerufen wird da jetzt schon auf die neuesten Geschenketrends hingewiesen. So hat Villeroy & Boch für 2013 Artikel zu einer Weihnachtskollektion gebündelt, und den Christbaumständer von Krinner gibt es neu mit Seilzuglösung. Da kann fast nichts mehr schiefgehen.