Bietigheim-Bissingen Grüß Gott

ITZ 31.05.2013

Ja was jetzt? Da machen einem die Wetterfrösche schon seit Tagen und Wochen das Ende des Wonnemonats Mai madig, man greift kurz vor Junianfang zur Winterbekleidung und dann brezelt die Sonne vom Himmel. Regen, Regen und nochmals Regen wurde von den Meteorologen verkündet und dann braucht man plötzlich Sonnencreme. Und glaubt man den Spezialisten soll es bis Sonntag regenen - nur wo ist unklar. Da lob ich mir meine Katze, die allein durch ihr Verhalten zeigt, wie das Wetter wird. Liegt sie den ganzen Tag nur faul auf der Heizung, ist mit Kälte zu rechnen. Unterbricht sie ihren Schlaf - um sich mühsam in Richtung Brekkies zu schleppen - ist mit sonnigen Abschnitten zu rechnen. Wenn sie lauernd auf der Terrasse sitzt, dann scheint ganz sicher die Sonne, und wenn sie ihre Krallen ausfährt hat sie schlechte Laune und es gibt Gewitter.