Bietigheim-Bissingen Graffiti-Sprayer in Stadt unterwegs

Bietigheim-Bissingen / BZ 31.12.2015

Einen Sachschaden von etwa 2000 Euro haben Unbekannte an der Aurain-Realschule angerichtet. Sie besprühten zwischen Dienstag, 22. Dezember, und Montag, 28. Dezember, an drei verschiedenen Stellen die Außenwand des Gebäudes mit mehreren sogenannten Bubbles in weißer und roter Farbe. Die undeutlichen Schriftzüge sind etwa einen Meter hoch und zweieinhalb Meter breit, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Im Verlauf der vergangenen Woche fanden sich ähnliche Schmierereien in bunter Farbe auch in der Innenstadt sowie der Straße "Kreuzäcker". Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Telefonnummer (07142) 405-0, in Verbindung zu setzen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel