Bietigheim-Bissingen Ehrenamtlich engagierte Bürger gesucht

BZ 29.03.2016
Im Rahmen des Projektes "Bürger für Bürger" werden weitere ehrenamtliche Helfer gesucht, die Einzelpersonen oder Familien aus Bietigheim-Bissingen unterstützen.

Im Rahmen des Projektes "Bürger für Bürger" werden weitere ehrenamtliche Helfer gesucht, die Einzelpersonen oder Familien aus Bietigheim-Bissingen unterstützen, die unter anderem Schwierigkeiten im Umgang mit Behörden, mit der Erledigung von Formalitäten oder sonstigen alltäglichen Aufgaben haben. Dauer und Intensität der Begleitung sind vom jeweiligen Einzelfall sowie den Wünschen und Kapazitäten des Ehrenamtlichen abhängig. So finden teilweise regelmäßigen Treffen statt, manche Aufgaben fallen lediglich einmalig an.

Begleitet werden die Helfer vom Familienbüro, dem Familienzentrum der Caritas und einem ehrenamtlich tätigen Organisationsteam. Dieses Team aus Verwaltung und Ehrenamt ist während des Projekts Ansprechpartner für die Helfer. Regelmäßige Treffen mit gegenseitigem Austausch und Fortbildungen sind die Grundlage. Nähere Informationen erteilt das Familienbüro der Stadt unter Telefon (07142) 74-388 oder -306. Interessierte sind unverbindlich zum nächsten Projekttreffen am 28. Juni ab 19 Uhr im Familienzentrum der Caritas, Ziegelstraße 11, eingeladen.

Das Projekt wurde Anfang des Jahres 2015 ins Leben gerufen. Mittlerweile ist ein Pool von 24 Teilnehmern gebildet.