Bietigheim-Bissingen Auto überschlägt sich

Bietigheim-Bissingen / BZ 07.01.2016

Leichte Verletzungen erlitt eine 19-jährige PKW-Fahrerin, deren Fahrzeug sich am Montag gegen 14.45 Uhr auf der Landesstraße 1107 auf dem Weg von Löchgau nach Bietigheim-Bissingen überschlug. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, geriet die junge Fahrerin aus noch ungeklärter Ursache zunächst auf die Gegenfahrbahn. Vermutlich beim Versuch ihr Auto zurückzulenken, kam der Wagen ins Schleudern und überschlug sich. Schließlich rutschte das Fahrzeug auf der Seite liegend in den Grünstreifen, prallte mit dem Dach gegen einen Baum und kippte zurück auf die Räder. Die 19-Jährige wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Fahrzeug musste abgeschleppt werden, so die Polizei. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 6000 Euro.