Bietigheim-Bissingen "Alte Sprachen": Abiturientin siegt bei Wettbewerb

Abiturientin Anna Lena Riewerts ist in alten Sprachen besonders begabt.
Abiturientin Anna Lena Riewerts ist in alten Sprachen besonders begabt. © Foto: Gymnasien im Ellental
Bietigheim-Bissingen / BZ 24.04.2014
Die Abiturientin Anna Lena Riewerts von den Gymnasien im Ellental hat einen ersten Preis beim Landeswettbewerb "Alte Sprachen" ergattert.

Beim "33. Landeswettbewerb Alte Sprachen 2014" der Stiftung "Humanismus heute" hat die Anna Lena Riewerts, Abiturientin an den Ellental-Gymnasien, einen ersten Preis gewonnen. Bei dem Wettbewerb analysierte sie fünf lateinische Quellen und interpretierte die anspruchsvollen Texte. Die von Studiendirektorin Ute Gasteyer betreute Schülerin gewann ein einwöchiges wissenschaftliches Arbeitsseminar und wurde zur zweiten Runde zugelassen. Beim Seminar ging es Anfang April um das Thema "Intension und Intensionalität". Dabei beschäftigten sich 17 Schüler aus Baden-Württemberg mit Texten antiker bis moderner Philosophen, Gedichten sowie Abbildungen von Kunstdarstellungen und diskutierten mit Wissenschaftlern über Themen wie "Umgang mit Sterben und Tod bei krebskranken Kindern". Nach den Ferien steht Runde zwei des Wettbewerbs an.