"Mit einer guten Tat ins neue Jahr starten und gleichzeitig für die eigene Gesundheit etwas tun", dazu ruft der DRK-Blutspendedienst Baden-Württember-Hessen zur Blutspende auf. Am Mittwoch, 14. Januar, haben Spendenwillige von 16 bis 20 Uhr in der Besigheimer Stadthalle "Alte Kelter" dazu Gelegenheit.

Am Mittwoch, 28. Januar, organisiert der DRK-Blutspendedienst von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Festhalle in Gemmrigheim eine weitere Blutspendeaktion.

Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zur Vollendung des 71. Lebensjahres, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen.