Besigheim Und was halten die Besigheimer von ihrer Stadt?

Besigheim / MICHAEL SOLTYS 20.06.2013
Im Interview nimmt Bürgermeister Steffen Bühler Stellung zu Besigheim. Doch was sagen die Besigheimer über ihre Stadt? Sie können sich an der Aktion "Ich sags" unserer Zeitung beteiligen.

Gehen Sie gerne in Besigheim einkaufen? Nutzt die Stadt ihr Potential in Sachen Tourismus? Ist das kulturelle Angebot attraktiv? Gibt es genügend Freizeitangebote für die älteren Mitbürger? Um diese und andere Fragen dreht sich unsere Leseraktion "Ich sags in Besigheim." Mit der aktuellen Ausgabe der Bietigheimer Zeitung erhalten heute alle Haushalte in Besigheim einen Fragebogen, mit dem sie sich an der Aktion beteiligen können.

Die Meinung der Besigheimer ist gefragt. Auf dem Fragebogen können sie ihre Sorgen, ihre Anregungen, Nöte und Verbesserungsvorschläge, ihre Kritik und selbstverständlich auch ihr Lob notieren und an die Bietigheimer Zeitung einsenden. Die Redaktion wird die Themen aufgreifen, bei kompetenten Gesprächspartnern nachfragen warum manche Dinge in der Stadt so laufen wie sie laufen, was sich ändern lässt und wie Missstände behoben werden können. Die Teilnahme lohnt sich: Wer den Fragebogen ausfüllt und an die Bietigheimer Zeitung zurückschickt, hat die Chance, Bargeld in Höhe von 100 Euro, 75 Euro und 50 Euro zu gewinnen.

Vier Themenbereiche sind es, die unsere Zeitung interessieren und die in der Diskussion über die Stadt immer wieder eine große Rolle spielen. Eines davon ist das Thema Innenstadt und Einkaufsmöglichkeiten. Gibt es in der Stadt ein attraktives Warenangebot, das Kunden anlockt? Das zweite Thema dreht sich um den Tourismus, ein Gebiet, auf dem Besigheim große Anstrengungen unternimmt. Um Fragen der Verkehrsinfrastruktur geht es im dritten Thema. Schließlich steht das Thema Soziales und demografischer Wandel im Fokus. Reicht das Angebot an Kinderbetreuung? Ist die Stadt auf die wachsende Zahl von Senioren vorbereitet?

Info Ab Mitte Juli wird die Bietigheimer Zeitung über das Ergebnis der Fragebogenaktion berichten und Themen daraus aufgreifen. Wer sofort mit einem Redakteur unserer Zeitung ins Gespräch kommen will, der hat dazu am kommenden Samstag, 22. Juni, vormittags Gelegenheit. Dann wird unsere Zeitung an einem Stand auf dem Besigheimer Marktplatz die Anregungen und die Kritik der Besigheimer entgegennehmen. Oder er ruft in der Redaktion an. Ansprechpartner ist Redakteur Michael Soltys, Telefon (07142) 40 34 03.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel