Im zweijährigen Turnus gibt die Stadtkapelle Besigheim ein Konzert in der Evangelischen Stadtkirche. Am Samstag, 7. Dezember, um 19 Uhr ist es wieder soweit. Die Aktiven, die Jugendkapelle und die Sänger der Chorgemeinschaft Besigheim und des "Join Us"-Chors der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg wollen ihre Gäste auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Das Konzert wird eröffnet von der Jugendkapelle, die unter der Leitung von Karin Schreier Neuland beschreitet, indem sie mit Chören und Solist ein Gospelmedley und den Popsong "Dont Stop Believin" intoniert. Nach einem Umbau wird die Stadtkapelle Besigheim unter ihrem Dirigenten Sascha Eisenhut ihre Vielseitigkeit unter Beweis stellen.

Mit einem Klangfeuerwerk und Fanfaren beginnt die Aktive Kapelle mit dem Stück "Triumphal Prelude", bevor sie mit dem getragenen "Canterbury Choral" die Kirche erfüllen wird. Sehr gefällig kommt das Medley aus dem Musical "Jesus Christ Superstar" daher. Mit der "New Barock-Suite" und der "Peer Gynt-Suite" von Edward Grieg wagt sich die Kapelle an schwierige Konzertliteratur. Mit "Call of Christmas" wird die Weihnachtszeit eingeläutet, bevor sich noch einmal die Sänger zu den Musikanten gesellen und Weihnachtslieder erklingen.

Der Eintritt für das Konzert ist frei. Spenden werden gerne entgegen genommen.