Mauereidechse Besi weist den Weg durch Besigheim

© Foto: Martin Kalb
bz 27.06.2017

Eine Kleinkinderführung „Mit Besi die Stadt entdecken“ mit Gästeführerin Angela Beyl gab es am vergangenen Sonntag. Organisiert wurde die spezielle Führung von der Stadt Besigheim.
Die neugierige, giftgrüne  Mauereidechse Besi, die Angela Beyl dabei hatte, zeigte den Kinder von vier bis sechs Jahren den Weg durch die Altstadt. Gemeinsam mit der Besigheimer Mauereidechse, die mittlerweile im Ort höchst bekannt ist, ging es auf Entdeckungstour und auf die Suche nach frisch gebackenen Brezeln. Immer dann, wenn die Kinder nicht mehr weiter wussten, stand Besi ihnen mit Rat und Tat zur Seite. So lernten die Kinder ihren Heimatort mit neuen Augen kennen und konnten jede Menge Fragen stellen. s