Gemmrigheim Gemmrigheimer Herbst: Drei Tage feiert der Ort

Gemmrigheim / BZ 20.08.2015
Das Weinfest in Gemmrigheim wird mit dem Fassanstich am 12. September eröffnet. Drei Tage lang wird dann auf dem Festplatz im Wörth gefeiert.

Beim Musikverein Gemmrigheim (MVG) dreht sich von Samstag, 12., bis Montag, 14. September, wieder alles um den Gemmrigheimer Herbst. Zum 14. Mal organisieren die Verantwortlichen das traditionelle Weinfest auf dem Festplatz im Wörth in Gemmrigheim. Neben Blasmusik erwartet die Besucher an den drei Festtagen wieder eine Auswahl an Weinen und Speisen, heißt es in der Vorankündigung.

Eröffnet wird der Gemmrigheimer Herbst am Samstag um 17.30 Uhr mit dem Fassanstich. Zur Blasmusik mit dem Musikverein Gemmrigheim gibt es dann solange "Viertele" gratis, bis das Fass leer ist. Anschließend kann im Festzelt, an den Weinständen und im Café Laube der Musikkapelle Mundelsheim zugehört werden, heißt es weiter. Um 19.30 Uhr findet der Laternenumzug durch Gemmrigheim statt und das Blasorchester spielt mit der Jugendkapelle.

Den Sonntag eröffnet ab 10 Uhr ein ökumenischer Zeltgottesdienst. Danach spielen die Musikfreunde aus Walheim. Am Nachmittag lädt das Café Laube zu Kaffee und selbst gemachtem Kuchen ein. Unterhalten werden die Gäste von der "JUKA", der Jugendkapelle des Musikvereins Gemmrigheim, und den "MusicKids" von 13.45 bis 15.30 Uhr. Am Samstag und Sonntag gibt es außerdem eine Tombola.

Einer der Höhepunkte ist am Sonntag um 15.30 Uhr: Beim "Gemmrigheimer Rätschencup", der Weltmeisterschaft im Wengerträtschen, messen sich Teilnehmer aus nah und fern. In der Einzelwertung bei den Frauen, Männern oder Kindern sowie als "Spaßmannschaft" in der Teambewertung werden sie zeigen, welchen Rhythmus sie dem Holzinstrument entlocken können, ist in der Vorankündigung zu lesen. Ab 17 Uhr kommt der Musikverein Bissingen auf der Bühne, und ab 20.30 Uhr läutet der Musikverein aus Ochsenbach die letzte musikalische Runde des Tages ein.

Am Montag gibt es ab 11.30 Uhr beim "Mittagsvesper" Kartoffel- und Zwiebelkuchen sowie Fleischbrot des MVG im Festzelt. Der Festbetrieb beginnt um 17 Uhr. Ab 19 Uhr ist ein "Abend der Vereine" geplant. Den Abschluss ab 20.30 Uhr gestaltet der Musikverein Hessigheim.